Wanderverein Bad Wurzach e.V.

Der Wanderverein Bad Wurzach e.V. ist ein selbständiger Verein, der mittlerweile auf über 55 Jahre zurückblicken kann. Gegründet in 1968 und anfänglich mit dem Skiclub zusammen, hat er stetig Mitglieder, Wanderfreunde und Naturliebhaber finden können, die die gleichen Interessen hegen und die gleiche Liebe zu Natur, Berge und dem Miteinander pflegen wollen. 

So wird jedes Jahr aufs Neue versucht ein buntes Wanderprogramm zusammenzustellen, um für jede Altersgruppe etwas bieten zu können. Inspirieren lassen, Menschen finden, Neues entdecken - kommt mit und laßt Euch überraschen!

Informationen der Vorstandschaft


April 2024

Mai 2024

Juni 2024


Für die Unterstützung unseres Wanderprogramms durch die Sponsoren - Druckerei Rothenhäusler, BAG, Metallbau Appelt, V&S Sport, Zweiradsport Geyer, Krusch Holzbau, Bäckerei Steinhauser, Birk Stahl- und Metallbau sowie Werwolf Media - und bei allen, die dies möglich machten, bedanken WIR uns im Namen des Wandervereins Bad Wurzach recht herzlich.


Aktuelle Berichte

06.06.2024 Radltour zum längsten Alphorn der Welt.

Zu neunt radelten wir um 13.00 Uhr am Möwenbrunnen los Richtung Ochsenhausen, um das längste Alphorn der Welt zu Besichtigen. Unter Federführung von Hubert Wiest und seinen Helfern, war Start der Fertigung dieses Instruments laut Infotafel im November 2011 und wurde im September 2012 fertig gestellt. Länge 26,46 Meter. Nach erfolgreicher Erprobung wurde dieses imposante Alphorn im Juni 2013 ins Guinnes - Buch der Rekorde eingetragen und unter dem Vordach vom Cafe am Schloss angebracht. Noch sehr beeindruckt von dieser imposanten Optik Radelten wir weiter zum Kloster Bonlanden, das für seine viele Sehenswürdigkeiten bekannt ist. Nach einer schönen Genuss - Pause ging unsere Tour weiter durch malerische Landschaften Richtung Heimat. Dank an alle, Otto Freisinger
13. Jun. 2024 um 13:28 Uhr

Überland - Highlight - Fahrradtour.

16.05.2024 Punkt 10.00 Uhr starteten wir mit einer kleinen Gruppe am Möwenbrunnen zu einer ca. 78 km langen Tour. Erfreulicherweise wechselte das Wetter sehr bald von bewölkt auf herrlichen Sonnenschein bei 22 bis 25 grad Wärme. Über Bad Waldsee - Michelwinnaden - Lippertsweiler - Schwaig- furter Mühle / Weiher - Überquerung der Schussen nach Otterswang und weiter nach Aulendorf zur Mittags-Rast im Restaurant Reck. Begrüßung, Service und Menü war bestens und wer wollte, konnte auch noch seinen Fahrrad Akku laden. Herzlichen Dank dafür. Wieder weiter über Steinenbach - Münchenreute - Zollenreute - runter zur Schussen und an dieser entlang durch Schussen- tobel nach Durlesbach. Nach einer Trinkpause hoch zum Kloster Reute in den Kräutergarten. Die Frauen staunten über die Vielfalt und hatten natürlich sogleich viele Fragen an die Expertinnen. Weiter über Dinnenried - Gwigg nach Oberstocken zu Freunden bei Kaffee und Kuchen. Was will man mehr ? Leider mussten wir uns wegen plötzlich aufziehender und sehr bedrohlich aussehender Gewitterwolken nach einer Stunde schleunigst auf den Heimweg machen. Trocken zuhause, alles unter Dach und schon öffnete Petrus die Lucke. Eine, wieder mal abwechslungsreiche Tour war zu Ende. Es grüßt euch Otto F.
10. Jun. 2024 um 14:21 Uhr

Wandern & Radeln

Wanderungen in der Heimat

Auf immer wieder neuen Wegen suchen und entdecken wir die Schönheit unserer Allgäuer Landschaft. Im Gespräch tauschen wir Erfahrungen und Erlebnisse aus und freuen uns am Ende der Tour auf eine gemütliche Einkehr in einem bodenständigen Wirtshaus oder einem gemütlichen Café.

Eintägige Bergwanderungen

Die Nähe zum Naturpark der Alpen ermöglicht es uns, im Radius von etwa einer Autostunde wunderschöne Juwele in den Alpen zu durchwandern. Ein gutes Rucksackvesper belohnt den Gipfelanstieg und der gemütliche Abstieg führt meist noch zur Kaffeestunde bei einer bewirtschafteten Alm vorbei.

Mehrtägige Touren

Bei unseren mehrtägig geführten Reisen als Wandertouren, anspruchsvolleren Hochgebirgswandertouren oder als Radtouren entdecken wir neue Landschaften und deren Sehenswürdigkeiten.

Wintertouren

Die weisse Pracht nutzen wir gerne bei eintägigen Ausflügen oder mehrtägigen Reisen ins Gebirge für Alpin-Ski-Fahren, Schneeschuhwandern, Winterwandern oder Tourengehen.

Donnerstagsradeln

Jeden ersten und dritten Donnerstag bieten wir schöne Radtouren durch unsere schöne Heimat an.

Wir danken unseren Sponsoren:

  • BAG Allgäu - Oberschwaben
  • Metallbau Appelt
  • V&S Sport
  • Zweiradsport Geyer
  • Metzgerei Walz
  • Holzbau Krusch
  • Bäckerei Steinhauser
  • Birk Stahl- und Metallbau
  • Werwolf Media